30. September 2021

Finews - Neutrass holt Regionalleiter von Zurich

Philipp Pfister ist neu Leiter der Region Oberer Zürichsee. Finews berichtet über das konstante Wachstum der Neutrass.

29. September 2021

Doppelt genäht hält besser: Steuern sparen und gleichzeitig bessere Vorsorge

Einige Tipps, wie Sie als KMU oder privat einiges an Steuern sparen, gleichzeitig erst noch eine bessere Vorsorge erreichen und als Arbeitgeber attraktiv bleiben (René Stocker*).

10. September 2021

Erfolgreiches Fachseminar der Neutrass mit überzeugenden Referenten

Am Mittwoch 8. September haben wir unsere Kunden und Partner zum Neutrass Seminar 'Fachkräftemangel - der Kampf um Talente' eingeladen. Ein Rückblick auf einen erfolgreichen und hochinteressanten Abend.

03. September 2021

Pensionskassen: Abgeschottete Blase - teure Folgen

Nicht nur schlechte Anlageperformance, auch ineffiziente Verwaltung geht auf die Kosten der Versicherten (Finanzportal Finews, 31.08.2021).

27. August 2021

Family Day am 4. September in Lungern - mit Helikopterrundflug

Lernen Sie die Geschichte der Industrie Walchi kennen und schicken Sie Ihre Kinder zum Orientierungslauf. Mit etwas Glück nehmen wir Sie anschliessend mit auf einen Helikopterrundflug.

09. Februar 2017

Baloise angelt sich Präsidenten der Zürcher Bellevue Group

Bei der Baloise kommt es zu personellen Veränderungen. Neben zwei neuen Geschäftsleitungsmitgliedern holt der Versicherer auch den Präsidenten der Bellevue Group an Bord.



Der Verwaltungsrat der Baloise hat Matthias Henny zum Leiter des Konzernbereichs Asset Management (CIO) und Carsten Stolz zum Leiter des Konzernbereichs Finanz (CFO) ernannt, wie das Versicherungsinstitut am Donnerstag mitteilte.

Die Besetzung der beiden Positionen war notwendig, weil Martin Wenk (CIO) und German Egloff (CFO) nach langjähriger Tätigkeit bei der Baloise im vergangenen Herbst ihren Rücktritt per Generalversammlung 2017 angekündigt hatten, wie auch finews.ch berichtete.

Gegen externe Kandidaten durchgesetzt

Beide Manager werden ihre Funktionen am 1. Mai 2017 antreten. Henny ist seit fünf und Stolz seit 15 Jahren bei der Baloise. Beide haben sich im Auswahlverfahren auch gegen externe Kandidaten durchgesetzt.

Henny ist seit 2012 CEO der Baloise Asset Management mit verwalteten Vermögen von rund 50 Milliarden Franken. Der 45-jährige promovierte Physiker war zuvor fünf Jahre in der Geschäftsleitung der Axa Winterthur, zuletzt als Finanzchef. Begonnen hat er seine Karriere beim Beratungsunternehmen McKinsey.

Der 48-jährige Stolz ist seit 2011 als Leiter Finanzen und Risiko Geschäftsleitungsmitglied der Basler Versicherungen Schweiz tätig. Davor hatte der Ökonom im selben Unternehmen diverse Führungspositionen inne. Zuvor war er vier Jahre Berater bei PricewaterhouseCoopers in Zürich und Genf gewsen.

Verwaltungsrat verstärkt Finanz-Expertise

Auch im Verwaltungsrat kommt es zu einem Wechsel. An der nächsten Generalversammlung wird sich Michael Becker nicht mehr zur Wiederwahl stellen. «Der Verwaltungsrat spricht ihm schon heute seinen grossen Dank für die geleistete wertvolle Mitarbeit aus», so Andreas Burckhardt, Präsident des Verwaltungsrats.

Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung vom 28. April 2017 Thomas von Planta zur Wahl vorschlagen. Der 55-jährige ehemalige Goldman-Sachs-Banker ist Geschäftsführer des eigenen Beratungsunternehmens CorFinAd und agiert seit 2015 auch als Verwaltungsratspräsident der Bellevue Group.

Mit ihm soll der Verwaltungsrat um einen ausgewiesenen Kenner des schweizerischen Finanzmarkts ergänzt werden, der internationale Erfahrung mit Kapitalmarkt- und Unternehmensfinanzierungen sowie strategischen Unternehmenstransaktionen einbringen kann, wie es weiter heisst.