23. Juni 2020

Pech in den Bergen: Wer im Fall der Fälle bezahlt, oder eben nicht! - Teil 3: Interview mit der Staatsanwaltschaft

Die Staatsanwältin Daniela Haeberli, selbst eine erfahrene Bergsportlerin, geht auf unsere Neutrass-Fragen zu Risiko, Verantwortung und Verhalten ein.

16. Juni 2020

Pech in den Bergen: Wer im Fall der Fälle bezahlt, oder eben nicht! - Teil 2: Risiko-Sportarten

Ganz nach dem Motto «no risk no fun» boomen Risikosportarten – und es locken Berge, Hügel, Bäche, Wälder zu jeder Jahreszeit

10. Juni 2020

Pech in den Bergen: Wer im Fall der Fälle bezahlt, oder eben nicht! - Teil 1: Normal-Sportarten

Natur, Vergnügen, Erholung, Krafttanken, Adrenalinkick – es locken Berge, Hügel, Gewässer und Wälder zu jeder Jahreszeit.

05. Juni 2020

Personal muss beim Wechsel der Pensionskasse mitbestimmen

Bundesgericht veröffentlich am 2. Juni 2020 ein wegweisendes Urteil (9C-409/2019) zugunsten der Arbeitnehmenden.

02. Juni 2020

Pensionskassen-Vollversicherungen auf dem Abstellgleis

Immer weniger Versicherer bieten die Vollversicherung an.

03. Juli 2018

Baloise: Schutz für Schweizer KMU

Baloise hat eine Cyber-Versicherung für Firmenkunden lanciert. Damit sollen Schweizer KMU anfallende Kosten sparen und ihre Risiken minimieren.



Privatkunden können sich bei der Baloise bereits gegen Cyber-Risiken versichern. Nun schafft der Versicherer eine ähnliches Produkt für KMU-Kunden, wie einer Baloise-Mitteilung vom Dienstag zu entnehmen. Die Versicherung umfasst Datenschutz, die Ermittlung der Ursachen eines Datenverlusts sowie die Wiederherstellung. Zudem deckt sie die Kosten eines Betriebsunterbruchs.

Baloise zielt mit dem Angebot auf KMU, weil diese sich aufgrund ihrer Grösse keine IT-Sicherheitsexperten im eigenen Unternehmen leisten können.

Wie wichtig Cyber-Sicherheit ist, zeigt eine Studie der KPMG auf. 88 Prozent der Befragten Schweizer Unternehmen seien 2017 Opfer von Cyber-Angriffen gewesen. 56 Prozent der Opfer erlitten dabei einen Unterbruch der Geschäftsprozesse.