12. Januar 2021

Rechtsvorbeifahren, Vaterschaftsurlaub und Sozialversicherungs- kennzahlen: Gesetzesänderungen 2021 im Überblick

In den folgenden Zeilen finden Sie eine Übersicht der Schweizer Gesetzesänderungen zu den Bereichen Sozialversicherungen, Strassenverkehrsregeln, Arbeitsrecht und Quellensteuer.

22. Dezember 2020

Sollen wir uns doch erdbebenversichern?

Erdbeben können in der Schweiz jederzeit passieren. Private und Unternehmen wären existenzgefährdet.

24. November 2020

Ist eine Pandemie versicherbar?

Covid hat die Versicherungsindustrie auf dem falschen Fuss erwischt. Es ist schwierig, Pandemierisiken zu versichern – aber nicht unmöglich.

19. November 2020

Neutrass im Magazin ROI: Wieso Krisen auch wertvoll sind

In der aktuellen Ausgabe des Magazin ROI zeigt Neutrass CEO Pascal Walthert auf, wie Firmen sich auf Krisen gut vorbereiten und diese erfolgreich meistern können.

17. November 2020

Bundesrat belässt BVG-Mindestzinssatz auf (hohen) 1%

Auch die Empfehlung der BVG-Kommission war mit 0.75% tiefer – und immer noch zu hoch.

29. Juni 2017

Neutrass-Residenz präsentiert und bestätigt Strategie

Verwaltungsrat informiert die Mitarbeitenden über das Ergebnis des umfassenden Strategie-Reviews und angedachte Projekte



Der im 2016 neu zusammengesetzte Verwaltungsrat überprüfte in einem umfangreichen Projekt die gegenwärtige Strategie der Neutrass-Residenz AG mit Blick auf die nächsten Jahre. Wie in allen Industrien ist auch die Versicherungs- und Vorsorgebranche - und somit auch das Geschäft der Versicherungsbroker - einem starken Wettbewerb und Wandel unterworfen. Die sehr erfolgreiche Neutrass-Residenz will sich als grosser Broker für Versicherungen, Vorsorge und Finanzen auch künftig erfolgreich weiter agieren und im Markt positionieren.

Begleitet von Gsponer Consulting und unter der Leitung von VR René Stocker fanden im Strategie-Review-Prozess mehrere Workshops mit dem Verwaltungsrat statt. Im Ergebnis wurde erkannt, dass sich Neutrass-Residenz auf der Linie der bisherigen Strategie und einigen unterstützenden Projekten weiter entwickeln soll. Hierzu wurden Im Strategieprozess die aktuellen und künftigen strategischen Erfolgspositionen geschärft: Inhabergeführt, Bekanntheit/Image, Business-Exzellenz, Finanzstärke, Kooperationskompetenz, Vertrieb/Marktbearbeitung/Verkauf.