13. Februar 2020

Erneuerungen im Verjährungsrecht ab 2020

Längere Verjährungsfristen in den Gesetzen und diesbezüglich Wissenswertes, was auch unsere Kunden betreffen kann.

12. Februar 2020

Stress – ein schlechtes Geschäft für das Unternehmen

Warum sich ein betriebliches Gesundheitsmanagement auch aus wirtschaftlicher Sicht für das KMU auszahlt. Eliane Müller* lädt ein zum Kunden-Fachseminar der Neutrass.

31. Januar 2020

Mit Freude auf neuen Wegen der Kommunikation

Von Vertrauen leben wir, Kommunikation verbindet. Das "Journalino" bietet einen weiteren Weg mit unseren Kunden, Partnern und Interessenten zu kommunizieren.

20. Januar 2020

Kundenbedürfnisse und Marktpenetration

Schweizer KMU unterschätzen die Bedeutung von Dienstleistungen und Versicherungsdeckungen gegen Cyberrisiken. Eine gezielte Sensibilisierungskampagne sollte den Markt für Versicherer wachsen lassen.

15. Januar 2020

Zurich kauft das Firmenkundengeschäft der CSS

Damit wechseln rund 30'000 Kunden der Kollektiv-Krankentaggeld, der Unfall- versicherung sowie der Unfallzusatz- versicherung zur Zurich.

15. Januar 2020

Zurich kauft das Firmenkundengeschäft der CSS

Damit wechseln rund 30'000 Kunden der Kollektiv-Krankentaggeld, der Unfall- versicherung sowie der Unfallzusatz- versicherung zur Zurich.



Handelszeitung vom 15.01.2020:

Der Versicherer Zurich übernimmt in der Schweiz vom Krankenversicherer CSS das Geschäft mit Unternehmenskunden.

Damit wechseln rund 30'000 KMU-Kunden der kollektiven Krankentaggeldversicherung nach dem Versicherungsvertragsgesetz (VVG), der obligatorischen Unfallversicherung (UVG) sowie der Unfallzusatzversicherung zur Zurich Schweiz, wie die beiden Firmen am Mittwoch bekanntgaben.

Weko und Finma müssen noch zustimmen

Mit diesem Zukauf werde die Stellung am KMU-Markt ausgebaut, hiess es im Zurich-Communiqué weiter. Das Portfolio werde voraussichtlich Mitte 2020 übertragen. Noch ausstehend ist die Zustimmung der Wettbewerbskommission Weko sowie der Eidgenössischen Finanzmarkaufsicht Finma. Vom Verkauf nicht betroffen sind die kollektive Krankentaggeldversicherung nach dem Krankenversicherungsgesetz (KVG) sowie Rahmenverträge von Firmen zur Krankenzusatzversicherung für Einzelversicherte.

Im Rahmen der Transaktion übernimmt die Zurich von der CSS 68 Mitarbeitende. Sie sollen an den bisherigen Standorten zu vergleichbaren Bedingungen weiter beschäftigt werden, verspricht die CSS. Für neun weitere Mitarbeitende werde gemeinsam mit der Zurich nach Anschlusslösungen gesucht.


In eigener Sache:

Unsere Neutrass-Kunden - und auch neue Interessenten - werden wir für alle diesbezüglich aufkommenden Fragen gerne beraten und begleiten.