09. August 2022

Darum muss Sie das Cyber-Risiko interessieren

Wir fassen hier eine aufschlussreiche Studie der Hochschule Luzern, der Mobiliar-Versicherung und economiesuisse zusammen. Und wie die Neutrass-Exklusivität hilft.

01. August 2022

Zusätzliche Erweiterung der Kompetenzen im Neutrass-Team

Die Teams erhalten weiteren Zuwachs - insbesondere in den Bereichen des internationalen Versicherungsgeschäfts und der Luftfahrtversicherung.

13. Juli 2022

Hagel und Gewitter belasten die Versicherer erneut stark

Die Schadensbilanzen der Versicherer zeigen, dass sich die Belastungen im Vergleich zum Vorjahr trotz der heftigen Gewitterfronten in Grenzen halten.

27. Juni 2022

Neutrass setzt auf Digitalisierung

Das Magazin ROI Spezial Fachkräfte berichtet über die Neutrass als attraktive und moderne Arbeitgeberin.

20. Juni 2022

Krankenkassen: Verband befürchtet 10% höhere Prämien und mehr

Die Prämien für die Krankenkassen werden deutlich ansteigen. Das könnte viele in die alternativen Modelle der Grundversicherung führen.

27. Juni 2022

Neutrass setzt auf Digitalisierung

Das Magazin ROI Spezial Fachkräfte berichtet über die Neutrass als attraktive und moderne Arbeitgeberin.



Der Zentralschweizer Versicherungsbroker Neutrass hat mit seinem Cyber-Schutzkonzept für KMU ein Alleinstellungsmerkmal geschaffen. 70 Mitarbeitende sind für ein Unternehmen tätig, das mit Digitalisierung erfolgreich dem Fachkräftemangel trotzt.

Beinahe täglich berichten die Medien von erfolgreichen Cyberattacken. Datendiebstahl, Betriebsunterbrüche und Lösegeldforderungen sind nur einige ihrer existenzgefährdenden Folgen. Mit der Häufung von Cyberangriffen auf Unternehmen, vor allem auf KMU, ist auch die Nachfrage nach Cyberversicherungen gestiegen.

Erfolgreiches Schutzkonzept

«Wir thematisieren das Risiko von Cyberattacken in regelmässigen Gesprächen mit unseren Kunden. Gleichzeitig stellen wir fest, dass neben einer Cyberversicherung vor allem auch präventive Massnahmen zwingend sind. Als Folge daraus haben wir vor zwei Jahren das Neutrass Cyber Security5 Schutzkonzept entwickelt», erklärt Pascal Walthert, CEO und Inhaber des Schweizer Versicherungsbrokers Neutrass mit Hauptsitz in Rotkreuz.

Wert der Digitalisierung

Das Neutrass Cyber Security5 zeigt, dass das Unternehmen bei der Digitalisierung die Nase vorne hat. «Wir vereinen allein sieben Fachspezialisten im IT-Bereich, die auch über entsprechende Fachqualifikationen im Versicherungs- und Brokerbereich verfügen. Das spricht sich herum mit dem Resultat, dass wir Fachkräfte halten und neue Spezialistinnen und Spezialisten gewinnen können», folgert CEO Pascal Walthert. Das ist auch notwendig, denn vor allem in der Versicherungsbranche stehen die Zeichen auf Rot. "Es ist leider so, dass in den vergangenen Jahren in der Zentralschweiz Ausbildungsplätze eher ab- denn ausgebaut wurden", und betont hiermit, dass die Neutrass frühzeitig die Zeichen der Zeit erkannt hat und auf den Nachwuchs setzt: «Wir bilden zunehmend Lernende aus, geben aber auch Lehrabgängern aus anderen Branchen Einstiegsmöglichkeiten», bilanziert er. Aktuell steigen drei Lernende bei der Neutrass in die Branche ein. Dazu kommen jährlich ein bis zwei Quereinsteigerinnen oder -einsteiger, die in der Versicherungsbranche ihre Zukunft sehen.

Erfolgsfaktor Image

«Employer Branding» lautet die Lösung. Es geht dabei um nichts anderes als die Positionierung des Unternehmens gegenüber den Mitarbeitenden - den bestehenden wie den potenziellen. «Wir setzen bei der Mitarbeiterrekrutierung auf unser Image als Arbeitgeberin, die Perspektiven ermöglicht. Neutrass steht für Innovationen, wie das Beispiel Neutrass Cyber Security5zeigt. Überhaupt ist unsere Affinität zu Digitalisierung ein Alleinstellungsmerkmal», führt Pascal Walthert aus. Er unterstreicht dabei, dass Faktoren wie die Mund-zu-Mund-Propaganda wie auch Weiterempfehlungen besonders bei jüngeren Mitarbeitenden ins Gewicht fallen. «Unser Auftritt in den sozialen Medien, beispielsweise auf LinkedIn, ist bestes Beispiel dafür. Wenn wir potenzielle Mitarbeitende im Visier haben, gehen wir sie direkt an. Das erfolgt dialogorientiert und ist zielführend.»

Schulung und Seminare

Neutrass setzt auch auf Weiterbildung. «Das ist für uns eines der wichtigsten strategischen Kernthemen mit dem Resultat, dass wir gezielt Fachkräfteseminare für Nachwuchstalente genauso wie für etablierte Mitarbeiter durchführen», erklärt Walthert. Dazu gehören auch jährlich acht ganztägige zertifizierte CICERO-Schulungen für die Mitarbeitenden. CICERO steht für Certified Insurance Competence und ist das Gütesiegel für kompetente Versicherungsberatung. Das wiederum geht einher mit Benefits für die Mitarbeitenden, die ihren Einsatz bei Neutrass speziell belohnt sehen. «So profitieren sie von guten Versicherungsleistungen, massiv geringeren Lohnabzügen als gesetzlich vorgeschrieben und von einer Gewinnbeteiligung bei positiven Jahresergebnissen», bilanziert Pascal Walthert.

Bericht aus dem ROI Spezial Fachkräfte vom 24. Juni 2022

Hier können Sie sich die komplette Ausgabe des ROI Spezial Fachkräfte als PDF herunterladen.